Sechs gut erreichbare Empfangstore

Besucher haben über fünf, in Zukunft sechs, ‘Empfangstore’ Zugang zum Wald. Hierbei handelt es sich um gut erreichbare Ausgangspunkte mit zahlreichen Einrichtungen. Dort steht der Komfort der Besucher im Mittelpunkt und gibt es Speisen und Getränke. Die Wanderwege sind deutlich gekennzeichnet, gut ausgebaut und beschildert. Es gibt Informationen für die Besucher, Bänke zum Ausruhen, Picknicktische usw. Die Tore fangen den größten Besucherstrom auf. So schützen sie den empfindlichen Kern des Waldes.