Aktuelle Arbeiten im Zonienwald

In diesem Herbst führt Sibelga Arbeiten am Gasversorgungsnetz in der Region der Hauptstadt Brüssel durch. Auch der Zonienwald bekommt es mit diesen Arbeiten zu tun. Doch der jahrhundertealte Wald bleibt zugänglich für Wanderer und Radfahrer. Die Umleitungen führen Sie zu ruhigeren Orten.

werken

© Leefmilieu Brussel

Das Brüsseler Gasversorgungsnetz steht unter Druck. Um die Kapazität zu erhöhen, wird ein neuer Gaszuleitungspunkt an das Netz angeschlossen. Damit wird der Süden Brüssels mit ausreichend Gas versorgt und kann der Wechsel zu Reichgas erfolgen.

Für das Projekt ist eine neue Leitung mit einer Länge von 12 km zu verlegen. Diese wird teilweise unter dem Zonienwald liegen. Genauer gesagt werden die Arbeiten zwischen der Kapelle von Willerieken und der Kreuzung von Bunderdreef und Terhulpensesteenweg erfolgen. Die Parkplätze an Bunderdreef und Kapelle Willerieken werden schwierig erreichbar sein.

Doch es werden Umleitungen eingerichtet! Diese finden Sie demnächst auf unserer Website und auf der von Leefmilieu Brussel.