Veelgestelde vragen

Ich möchte eine Aktivität im Zonienwald organisieren. Was muss ich tun?

Organisieren Sie eine Mountainbike-Tour für mehr als 100 Mountainbike-, Cyclocross- oder Querfeldeinfahrer? Oder einen Ausflug mit dem Pferd mit mehr als 25 Teilnehmern? Dann benötigen Sie eine Genehmigung. Wenden Sie sich dazu an die Verwalter des Zonienwaldes:

 

Für die Flämische Region:

Agentschap voor Natuur en Bos, Beheerregio Groenendaal, Duboislaan 14, 1560 Hoeilaart, Tel. 02 658 84 61

Mehr Informationen über die Organisation von Aktivitäten in der Flämischen Region

Für die Region Brüssel-Hauptstadt:

Bruxelles Environnement – Leefmilieu Brussel, Division qualité de l’environnement et gestion de la nature – Afdeling Kwaliteit van het leefmilieu en natuurbeheer, Avenue du Port – Havenlaan 86C / 3000, 1000 Brüssel, tel. 02 775 76 42

www.bruxellesenvironnement.bewww.leefmilieubrussel.be

 

Für die Wallonische Region:

Département Nature et Forêts, Cantonnement de Nivelles, 12, avenue Jean Monnet, 1400 Nivelles, tel. 067 88 42 90

http://environnement.wallonie.be/

 

Sie müssen nicht für jede Aktivität eine Genehmigung beantragen. Organisieren Sie beispielsweise eine Wander- oder eine Fahrradtour auf den vorhandenen Wegen im Zonienwald? Für solche Aktivitäten benötigen Sie keine Genehmigung. Dennoch ist es ratsam, den zuständigen Verwalter des Zonienwaldes vorher über die geplante Aktivität in Kenntnis zu setzen. So vermeiden Sie ‘Überraschungen’ und können Sie zugleich prüfen, ob am gleichen Tag keine anderen Veranstaltungen stattfinden.